Ausbildung als Glasmacher (m/w/d) · Fachrichtung Beleuchtungsglas 2022

Glashüttenweg 2, 65549 Limburg

Ausbildung als Glasmacher (m/w/d) · Fachrichtung Beleuchtungsglas 2022

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Ausbildungsbeginn: 01. August 2022
Ausbildungsort: BEGA · Limburg
Bildungsgrad Mindestvoraussetzung: Hauptschulabschluss

Kurz & knapp
Deine Ausbildung als Glasmacher/-in:
Du behältst auch bei größter Hitze einen kühlen Kopf.

Das heißt zum Beispiel, du …

  • lernst die Grundlagen der Glasherstellung kennen
  • bedienst automatische Maschinen, wartest und pflegst sie
  • schleifst, polierst und benutzt Säure, um Oberflächen zu veredeln
  • steuerst und überwachst den Produktionsvorgang
  • überprüfst die fertigen Glaserzeugnisse auf Qualität

Diese Ausbildung ist etwas für dich, wenn du …

  • handwerklich geschickt bist
  • technisches Verständnis hast
  • präzises und sorgfältiges Arbeiten magst
  • eine gute Auge-Hand-Koordination hast
  • schnell reagieren und Entscheidungen treffen kannst
  • körperlich fit und hitzeunempfindlich bist
  • Schichtbetrieb magst
  • die Fächer Mathe, Chemie, Physik und Werken/Technik spannend findest
  • deinen Hauptschulabschluss mit mindestens durchschnittlichen Leistungen geschafft hast

Glasmacher/-in
In vielen BEGA Leuchten bestimmt ein Glas aus unserer Glashütte die Form der Leuchte. Zudem verteilt oder lenkt es das Licht. Es ist eines der wichtigsten Teile unserer Leuchten. Deshalb ist deine Aufgabe so wichtig. Denn mit einer Mischung aus Kunst und Handwerk bist du unmittelbar dafür verantwortlich, dass BEGA Leuchten ihre weltweit anerkannte Qualität erreichen.

Du lernst das Jahrhunderte alte Handwerk des Glasmachers von der Pike auf. Zunächst die naturwissenschaftlichen und hand­­werk­lichen Grundlagen: Wie verhalten sich Flüssigkei­ten und Gase, wie berechnet man ein Drehmoment, wie funktioniert der Schmelz­prozess? Mit Techniken wie Ein­blasen, Pressen und Schleudern bringst du Werkstücke in die gewünschte Form. Dabei ist stets größte Vorsicht geboten, denn du hantierst mit geschmolzenem Glas, das weit über 1000 °C heiß wird. In der Produktion bedienst du selbstständig vollautomatische Maschinen, wartest und pflegst sie. Du formst um, kühlst und veredelst. Am Ende überprüfst du mit deinem geschulten Auge die Qualität deiner Erzeugnisse.

Während deiner kompletten Ausbildung bei BEGA arbeitest du in einem sympathischen und motivierten Team, auf das du dich immer verlassen kannst. Nach dreieinhalb spannenden Jahren startest du gut ausgebildet in dein Berufsleben. Wenn du magst, direkt bei BEGA: Denn der größte Teil unserer Azubis wird übernommen und bleibt gleich bei uns.

So läuft die Ausbildung ab

Während der dreieinhalb Jahre deiner Ausbildung bekommst du einen Einblick in alle wichtigen Abteilungen bei BEGA – und darüber, wie so ein großes Unternehmen funktioniert.

In unserer BEGA Lehrwerkstatt lernst du gemeinsam mit anderen Auszubildenden dein Handwerk von A bis Z. Unsere Meister und Ausbilder bringen dir jeden Handgriff deines Berufs bei. Sie unterstützen dich, wo es geht: bei überbetrieblichen Lehrgängen, Seminaren und natürlich bei deinen Prüfungen. Du kannst dich mit jeder Frage und jedem Anliegen an sie wenden.

Um im Berufsschulunterricht auch die Theorie deines Berufs zu lernen, fährst du zum Blockunterricht nach Bayern, zur Glasfachschule in Zwiesel.

Ganz wichtig: Die Ausbildung soll sowohl dir als auch uns eine nachhaltige Perspektive bieten. Das heißt im Ideal- und Normalfall:
Du wirst nach deiner Ausbildung übernommen und startest deine Karriere bei BEGA.

Wir freuen uns auf Bewerber/innen mit handwerklichen Fähigkeiten, gutem technischen Verständnis und Spaß an der Mitarbeit in einem motivierten Team.

Folge dem Bewerberformular und sende uns deine Bewerbung zu.

Wir freuen uns darauf, möglichst bald von dir zu hören!

Kontakt & Standort

Glashütte Limburg GmbH & Co. KG
Glashüttenweg 2
65549 Limburg

personal@glashuette-limburg.de
06431 204 145
https://www.glashuette-limburg.de/de/

Ihr Ansprechpartner:
Riccarda Jung

Jetzt bewerben