Operationstechnische(r) Assistent/In (m/w/d)

Auf dem Schafsberg, 65549 Limburg

Operationstechnische(r) Assistent/In (m/w/d)

O.T.A. – was ist das?

Der Allrounder im OP
Der Beruf des/der Operationstechnischen AssistentIn befasst sich mit Planung, Assistenz und Vorbereitung für diagnostische und therapeutische Eingriffe. Es ist eine spezielle Ausbildung für die vielfältigen Aufgaben im Operationsdienst, der Endoskopie sowie der Zentralsterilisation.

Aufgaben – was muss ein/e O.T.A. lernen?

  • Assistenz des Operationsteams vor, während und nach der Operation
  • Vor- und Nachbereitung des Operationssaales einschließlich der Instrumente
  • Fachkundige Betreuung der Patienten im OP

Voraussetzungen – was muss ich mitbringen?

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • Verantwortungs- und Hygienebewusstsein
  • Einen der folgenden Schulabschlüsse:
    – Realschul- oder gleichwertiger Abschluss
    – Hauptschulabschluss mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung
    – Abgeschlossene Ausbildung in der Krankenpflegehilfe

Ausbildung – wie läuft`s ab?

  • Ausbildungsbeginn: 01. September oder 01. Oktober
  • Dreijährige, duale Berufsausbildung
  • 1.600 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht an dem Rheinischen Bildungszentrum für Berufe im
    Gesundheitswesen der Marienhaus GmbH in Neuwied oder in Kooperation mit dem Asklepios Bildungszentrum Wiesbaden - 3.200 Stunden praktische Ausbildung unter fachkundiger Anleitung in verschiedenen Operationsabteilungen,
    der Endoskopie, der Ambulanz und der Zentralsterilisation

Kontakt & Standort

Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH
Auf dem Schafsberg
65549 Limburg

bewerbung@st-vincenz.de
06431-2927108
https://www.st-vincenz.de

Ihr Ansprechpartner:
Frau Schneider / Frau Nocker

Jetzt bewerben